Deutsch

Das 3-teilige Erfolgskonzept von Digital Signage

Sämtliche internationalen Erfahrungen zeigen, dass Digital Signage nunmehr den Durchbruch geschafft hat bzw. schaffen wird. Warum jetzt? Warum nicht früher? Alles hat seine Zeit, und die ist jetzt gekommen: Die Konsumenten fühlen sich immer mehr durch das vielfältige Angebot in den Einkaufsmärkten und Shopping-Malls überfordert und verunsichert. Beim Online-Einkauf hat er gelernt, Schritt für Schritt zum Kaufakt geführt zu werden. Diese Sicherheit erwartet er auch im Offline-Handel. Eine digitale, optische und akustische Unterstützung des eigenen Angebots im Schilderdschungel hilft bei der Entscheidungsfindung und führt dadurch zu Mehrumsatz.
Die Technik wurde perfektioniert und die Kosten dafür haben sich in den letzten Jahren deutlich reduziert. Gleichzeitig verlängern die Mobilgeräte (Handys, Tablets) und die Displays am POS die Werbekampagnen quasi bis in die Hand des potentiellen Kunden. Digital Signage nimmt den Kunden an die Hand und führt ihn bis zum Produkt, bis zur Kaufentscheidung.
Auch die grafischen Möglichkeiten sind nun auf dem Niveau, wie die Kunden dies erwarten – der Anspruch ist hoch wie man weiß und man hat erkannt, dass der Content der Schlüssel zum Erfolg und damit auch von Digital Signage ist! Nur – und nur dann – wenn der Content perfekt entwickelt wurde und passt, dann „funktioniert“ Digital Signage und liefert Erfolge!

Digital Signage ist ein Maßanzug

Digital Signage

Unsere Leistungen

Hardware

Software

Content

Die Technik

Die Technik hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt – was bedeutet das für Digital Signage? Die Schirme sind und werden in Punkto Qualität immer besser, dünner, größer. Alles ist möglich. Ob individuelle Einspeisung von marktspezifischem Content oder Fernwartung, ob automatische Ein- und Abschaltung und extrem hohe Ausfallsicherheit. Aber auch hier ist Professionalität und Individualität das Zauberwort und die Verwendung der besten elektronischen Bauteile ist für Reditune obligatorisch.

Wie kommt Digital Signage beim Kunden an

Digital Signage beim Kunden

Der Inhalt

Das Um und Auf für den Erfolg von Digital Signage ist sicherlich der richtige Content. Am besten wird dieser von den strategischen Marketingzielen abgeleitet und auf die operative Kommunikation heruntergebrochen – dann wird Digital Signage funktionieren. Die Platzierung erfolgt dort, wo der Kunde optimal davon profitiert – in Wartezonen (um die Zeit bis zum Service zu überbrücken) oder dort, wo man Geschwindigkeit herausnehmen möchte (um zum Beispiel neue Ideen und Produkte zu präsentieren). Ein ganzheitliches Erfolgskonzept muss von Marketing und Ladenbau entwickelt werden, um das Maximum aus dem Thema Digital Signage generieren zu können.

Die grafischen Möglichkeiten

Der Kunde erwartet eine konsistente Weiterführung der Kommunikation über elektronischen Medien auch im Markt. Die Professionalität und der Aufwand, die hinter der klassischen Werbung stehen, werden auch bei der Umsetzung der grafischen und inhaltlichen Möglichkeiten von Digital Signage erwartet. Die Kosten dafür sind verkraftbar, wenn man sie mit den Budgets für klassische Kommunikation vergleicht. So ist nur ein Bruchteil davon für die „Weiterführung“ im Markt notwendig – sozusagen für die letzten Meter bis zum Kunden & damit zum Kaufakt!