Deutsch

Wo die Musik fehlt, fehlt die Stimmung

Egal ob zu Hause, im Restaurant, der Cocktailbar oder beim Einkaufen – Musik ist einer der größten Einflussfaktoren auf unsere Stimmung. Denn erst die richtige musikalische Untermalung schafft ein entspanntes und inspirierendes Einkaufserlebnis, erzeugt romantisches Flair beim Dinner oder ausgelassene Stimmung in der Schirmbar. Mit unseren Ambience Music Lösungen sind Sie für jede Anforderung bestens gerüstet und profitieren von unserer Erfahrung und unserem Service.

Unsere Leistungen

Musikmanagement

Wir erstellen Ihr Radioprogramm! Egal ob in der Gastronomie oder Hotellerie, im Einzel- oder Großhandel – wir haben für alle Bereiche die passende Lösung parat.

mehr erfahren

Spotmanagement

Sie wollen in Ihren Filialen Ihre eigenen Werbespots hören? Wir kümmern uns gerne um die Erstellung und Koordination Ihres markenspezifischen Werbekonzeptes.

Mehr erfahren

Musikanlagenbau

Von Lautsprechern über Verstärker bis hin zu Notfallalarmierungs- und Evakuierungsanlagen – wir kümmern uns um Planung, Ausführung und Wartung Ihrer passgenauen Anlagen.

mehr erfahren

MUSIKALISCHE INSTORE KOMMUNIKATION

Nach dem Sehen ist das Hören die zweitwichtigste Sinneswahrnehmung des Menschen. Musik beeinflusst unsere Stimmungen, unser körperliches Wohlbefinden und unsere kognitiven Fähigkeiten.
Musik, so zeigt sich, wirkt auf allen Ebenen des Gehirns, sie hat einen direkten Zugang zu Emotionen und ist tief verankert in der Menschheitsgeschichte. 
Aufgrund ihrer großen emotionalen Wirkung ist Musik ein wichtiges Instrument des Marketings und wird eingesetzt, um die Werbebotschaft der Marke zu unterstreichen, das Produktimage zu unterstützen und den Verkauf zu fördern. Musik nimmt in der Kommunikation mittlerweile einen festen Platz ein und ist Bestandteil der Brand Identity.
Das audiovisuelle Erscheinungsbild eines Geschäfts, Lokals oder Hotels ist ganzheitlich zu konzipieren, visuelle und auditive Elemente müssen sich ergänzen und Hand in Hand gehen. So wird die Botschaft authentisch und führt schlussendlich zum Kauf. Entsprechend der Zielgruppe und der Zielsetzung muss es zu einem Fit zwischen Musik, Produkt und Konsument kommen, dann kann Musik auch verführen!
Darüber hinaus führt der gehörte Schall, viel schneller als alle anderen Sinneswahrnehmungen zu einer Aufmerksamkeits- und Orientierungsreaktion. Dies wussten schon die Händler im 13. Jahrhundert, die mit Gesängen auf ihre Produkte aufmerksam machten. 
Egal ob subtiler Klangteppich oder Jingle mit konkreter Botschaft, Musik schafft Emotionen und unterstützt das visuell Gezeigte. Um das Potenzial von Musik bestmöglich einsetzen zu können, bedarf es eines Partners wie Reditune, der in der Lage ist, nach einer entsprechenden Analyse und aufgrund der Kundenanforderungen eine optimale akustische Markenführung zu gewährleisten.